Esoterik/Geister und mehr

 

Herzlich willkommen

 

So mancher wird sich über die Überschrift meiner Homepage wundern oder gewundert haben.

Nun, Geisterjäger kann man, so wie ich es angegeben habe, nicht unbedingt sagen. Es ist eher ein Erkennen der Aktivitäten von Geist- oder Spukwesen und die Hilfe, die ich diesen Wesen mehr oder weniger geben kann, um ihnen zu helfen, von dieser Erde, diesen Schwingungen los zu lassen und ihren Frieden zu finden.

Soviel erst einmal zu diesem Thema. Im Laufe der nächsten Zeit werde ich auf einer gesonderten Seite mehr zu diesem Thema schreiben, da ich mich nicht nur auf dieses Gebiet beschränke, sondern noch mehr Fähigkeiten habe und diese nicht vorenthalten möchte.

 

Esoterik - was ist das?

Gerade in letzter Zeit hört man immer öfter dieses mysteriöse Wort "Esoterik". Es ist mittlerweile in unseren alltäglichen Sprachgebrauch integriert worden und es wird immer häufiger (fälschlicherweise) für alles nicht rational Erklärbare verwendet. Esoterik wird als Modeerscheinung abgetan. -Ein Symptom einer orientierungslosen Gesellschaft, die auf der Suche nach den Antworten auf die ewigen Fragen der Menschheit in die Sackgasse des Irrationalen gelangt zu sein scheint. Ein innerlicher Protest gegen die Zwangsbeglückung unserer Hightech Gesellschaft, in der alles in rasender Geschwindigkeit abzulaufen hat.

Die meisten Menschen assoziieren Esoterik mit Spukphänomenen, "Tischerlrücken" und ähnlichem Hokuspokus. Aber ist es das wirklich? Was bedeutet Esoterik?

Das Wort stammt aus dem Griechischen - "esoterikos" gleichbedeutend mit: innen, verborgen, geheim, das Wissen von dem dahinter Verborgenen. Damit trifft diese Beschreibung schon viel eher den Kern der Sache. Die Antwort auf die Fragen des Woher, Wohin, Wozu? Die meisten Menschen stellen sich diese Fragen erst, wenn sie in Krisensituationen geraten. Das ist der Grund, weshalb die erste Stufe auf dem Pfad der Esoterik auch meistens die Bewältigung der Krise ist. Esoterische Lebenshilfe bietet ein breites Spektrum an Hilfsmitteln aus den verschiedensten Kulturkreisen. Der zweite Schritt ist die Erkenntnis, die von Innen (z.B. durch Meditation) entsteht, aber durchaus von außen (Bücher, spirituelle Lehrer) inspiriert werden kann. Der dritte und schwerste Schritt ist dann die Verwirklichung im täglichen Leben.

Durch verschiedene Techniken werden falsche und selbstschädigende Eigenschaften wie Haß, Zorn, Neid, Gier, Abhängigkeit etc. bewußt gemacht und es wird gezielt versucht, diese in ihre positiven Gegeneigenschaften zu transformieren. Die Methoden sind je nach Weg sehr unterschiedlich, das Ziel ist aber immer das gleiche. Das ist auch der Grund, weshalb ein wahrer Esoteriker nie behaupten wird, ein esoterischer Weg sei besser als der Andere. Toleranz ist eines der grundlegenden Merkmale der Esoterik. Die Esoterik beschränkt sich nicht auf das Materielle, Sichtbare, sondern in ihrem Weltbild ist Platz für all die Phänomene, für die unsere moderne Wissenschaft noch keine Erklärungen gefunden hat.

Interessanterweise decken sich aber immer mehr der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse mit den Jahrtausende alten Weisheiten des esoterischen Weltbildes.

Esoterik ist also ein Wissensschatz, der bis vor kurzem geheim gehalten werden mußte. Warum geheim? Zum Einen ist es auch in heutiger Zeit in vielen Ländern dieser Erde üblich, Menschen wegen Ihres Glaubens zu verfolgen. Nicht anders war es hier bei uns. Zum Anderen waren die Menschen zu dieser Zeit auch gar nicht bereit sich mit den Ideen der Esoterik zu beschäftigen. Unsere Gesellschaft hat in den letzten 150 Jahren eine rasante technologische Entwicklung vollbracht. Die spirituelle Komponente konnte hierbei bislang noch nicht mithalten. Das ist auch der Grund, weshalb gerade jetzt die Esoterik vielen Menschen zugänglich wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!